Osteopathische Behandlung


Ziel einer osteopathischen Behandlung ist es, die Bewegungseinschränkungen des Hundes aufzuspüren. Auch können Vizerale Probleme Ursachen für die Einschränkung und Schmerzen sein. Unser Hund kann uns nicht sagen was er hat, somit kann über die ostepathische Erstbehandlung viele Probleme in der Muskelatur oder dem Bindengewebe sowie den Organen fesgestellt und geziehlt mit unterschiedlichen Techniken behandelt werden.